Dove siamo

Der Landwitschaftliche Besitz « le Mandolare » ist in Villaga beheimatet. Die frühere Eigner und Bewohner hatten zahriche Mandelbaüme gepflanzt um im Herbst die Früchte zu verkaufen. Heute sind noch an die dreissig Mandelbaüme übrig , und wer die Blütezeit im Frühling erlebt , hat eine ungefähre Vorstellung von dem was der Ort im letzten Jahrundert an Schönheit geboten hat.

Die landwirtschaftlichen Flächen erstrecken sich auf den Hängen der letzten Hügeln der «Colli Berici », 200 Meter über Meeresniveau , auf ca 22 Hektar Wiesen , Wäldern, Weinberge und Olivenhaine. Aus dieser Perspektive geniesst man einen sagenhaften Blick über die Gegend , und bei besonders klaren Tagen , sieht man am Horizont die Silhouette der ersten Appeninenbergen.

Der Bezirk der Berici

Das Unternehmen liegt in einem Gebiet voller Möglichkeiten entfernt: diejenigen, die Kontakt mit der Natur lieben, werden von der Ruhe und Schönheit des Ortes verzaubert werden und sind in der Lage, aus den vielen Wanderwegen und Lehrpfaden, die reich in der Umgebung zu wählen.

Treffen Sie schöne und faszinierende Orte, mit einer nicht zu leugnenden künstlerischen Wert, historischen und landschaftlichen, zwischen den engsten Stellen weisen wir darauf hin: die Einsiedelei von San Donato, der Brunnen von Curii, die Höhle von San Bernardino,  die Kirche und das Kloster von San Pancrazio, in Barbarano Vicentino.

Richtungen zu The Mandolare

Von der Autobahn A4: in der Nähe von Vicenza Est,  nehmen sie die Autobahn A31 in Richtung Süden bis zur Ausfahrt Albettone-Barbarano. Weiter Vicenza-Barbarano und nach 1 km am Kreisverkehr, die SP 247 “Riviera Berica” schneidet, direkt zu Sossano für etwa 700 Meter, dann biegen Sie links auf die SP8, um Sossano. Am nächsten Kreisverkehr biegen Sie rechts in die Via Dante und weiter auf der Via Giuseppe Verdi. Überqueren Sie die Mitte des Villaga, folgen Sie der Straße bergauf und die Kreuzung mit der Via Castello, ab und folgen der Via Pigiavento nach ca. 2 km: der Eingang ist auf der linken Seite des Unternehmens, darunter ein Doppelreihe von Zypressen.

Von der A13: Ausgänge Monselice, an der Ausfahrt rechts abbiegen und der Beschilderung folgen nach Este, dann Noventa Vicentina. Erreicht S.P. 247 Riviera Berica, in Richtung Vicenza ca. 12 km. 50 Meter nach der Kreuzung auf der rechten Seite mit der SP8 (an der Caseificio Sociale) auf die SP8 links abbiegen, in Richtung Sossano-Orgiano-Lonigo. Nach ca. 1 km, am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Straße rechts, in Richtung Villaga. Entlang der Via Dante, nach ca. 1 km rechts in die Via Fornace, nach 20 Metern in der Via Giuseppe Verdi nach links abbiegen. Durch die Mitte Villaga und folgen der Straße bergauf und der Kreuzung mit der Via Castello, biegen Sie links ab und gehen Sie Via Pigiavento und Fahren Sie für ca. 2 km: der Eingang liegt auf der linken Seite, zwischen einer Doppelreihe von Zypressen.

Interaktiven karte: planen Sie Ihre Route mit Google Maps

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.